200201 Cdu 2 Foto Julien Reiter

CDU-Stadtverband Zwickau wählt neuen Vorstand

Am Samstag, dem 1. Februar 2020 wählten die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Zwickau turnusmäßig ihren neuen Vorstand.

Dabei wurde der 29-jährige Politikwissenschaftler Sebastian Brückner als einziger Kandidat mit 93,2 Prozent zum Vorsitzenden gewählt. Brückner gehört dem Stadtvorstand bereits seit vier Jahren als Mitgliederbeauftragter an und übt diese Funktion auch weiterhin parallel aus.

Brückner lobte die Zusammenarbeit im bisherigen Vorstand unter Führung von Kathrin Köhler und ist sich der Herausforderung der kommenden Monate bewusst: „Vor uns liegt ein Oberbürgermeisterwahlkampf. Das kam für uns alle plötzlich. Wer, wenn nicht wir, hat die Erfahrung aus unzähligen Wahlkämpfen auf allen Ebenen. Wer, wenn nicht wir, hat die Kraft und die Ressourcen, einen aktiven Wahlkampf auf den Straßen und an den Haustüren unserer Stadt zu führen. Und wer, wenn nicht wir, formuliert aus einem klaren Werte- und Demokratieverständnis heraus einen Gestaltungsanspruch für unsere wundervolle Stadt. Aber gemeinsam als Team werden wir auch diese Herausforderung meistern. Dazu möchte ich gerne meinen Teil beitragen.“

Zu Brückners Stellvertretern wurden Bürgermeisterin Kathrin Köhler und Landtagsabgeordneter Gerald Otto gewählt. Als Schatzmeister wurde Dirk Künzel bestätigt. Die vier Beisitzer Mandy Breitenborn, Uwe Seidel, Christian Siegel und Benjamin Strunz komplettieren den Vorstand.

Vom Stadtparteitag ging auch ein Signal für die anstehende Oberbürgermeisterwahl aus. Kathrin Köhler, die bereits für das höchste Amt in der Stadt empfohlen wurde, hat ihre Bereitschaft für eine Kandidatur zur Oberbürgermeisterwahl erklärt: „Mit vollem Herzen engagiere ich mich für Zwickau. Das was ich tue, mache ich gern. Ich bin gern Kommunalpolitikerin. Meine Qualitäten sind Fleiß und präzise Arbeit. Den Satz, ich bin nicht zuständig, gibt es bei mir nicht - weder in meinem Beruf noch im Ehrenamt. Ich habe mich sehr gefreut und es war eine große Anerkennung für mich, dass mir meine CDU-Fraktion und auch die Ortsverbände unserer CDU, die nach der Entscheidung der Oberbürgermeisterin vor nicht mal zwei Wochen schon getagt haben, großen Rückhalt für meine Kandidatur zur Oberbürgermeisterin zugesagt haben.“

Im nächsten Schritt wird der CDU-Stadtverband Zwickau einen Nominierungsparteitag für die Wahl zum Oberbürgermeister vorbereiten. Das Datum dieses Parteitages ist abhängig von der Beschlussfassung am 6. Februar im Stadtrat.

Foto 1 - v.l. Carsten Körber MdB, Sebastian Brückner, BM Kathrin Köhler, Gerald Otto MdL

Foto 2 - v.l.: Gerald Otto MdL, Benjamin Strunz, Christian Siegel, BM Kathrin Köhler, Sebastian Brückner, Mandy Breitenborn, Uwe Seidel, Dirk Künzel

Fotos: Julien Reiter

200201 Cdu Foto Julien Reiter